Tiegel Evelaor – golden

Bei diesem innovativen Produkt erhielt AWANTYS folgende Vorgaben von ihrem Kunden:

  • Design und Konstruktion eines außergewöhnlichen und hochwertigen Tiegels, dessen Außenform einem    Kristall nachempfunden sein soll
  • Ausgeprägte Scharfkantigkeit einzelner Flächen
  • Transparente Außenteile
  • Keine Sichtbarkeit von Anspritzpunkten
  • Veredelung mit Echtgold sowie Swarovski-Steinen

AWANTYS erarbeitete dazu eine symmetrische Außenform mit 36 Flächen, d.h. 18 Flächen je Ober- und Unterteil, die von einem mit Echtgold veredeltem und mit echten Swarovski-Steinen dekorierten Zwischenring zusammengehalten werden.

Aufgrund der über 25-jährigen Erfahrung bei der Verarbeitung von Surlyn der Firma DuPont wird dieses Material für die 18-Flächen-Außenformen verwendet. Für den zu vergoldenden mittleren Ring kommt ABS und für alle anderen Teile PP zur Anwendung. Während für den ABS-Ring Echtgold verarbeitet wird, werden alle anderen Teile mit einer goldenen Oberfläche metallisiert.

Die Verwendung von 6 verschiedenen Materialien und Oberflächenveredelungen in diesem Verpackungssystem erfordert ein entsprechendes Knowhow, um die hohen Qualitätsanforderungen des Kunden umzusetzen.

Im Ergebnis der Entwicklungsarbeit von AWANTYS steht ein außergewöhnlicher Tiegel mit einer innovativen Außenform. Diese führt dazu, dass der Tiegel seitlich liegt, wodurch das Logo eve’laor immer die Aufmerksamkeit des Endverbrauchers auf sich zieht.

Letztendlich machen seine innovative Form in Kombination mit den hochwertigen Materialien und seine qualitative Umsetzung den Tiegel zu einem Kunstobjekt.